Fußball WM 2014 – Alles rund um die Fußball WM 2014


December 17, 2015

Geld für Guardiola nicht wichtig

Category: WM 2014 – admin – 6:12 pm

Es sieht derzeit alles danach aus, als würde Pep Guardiola den FC Bayern München am Ende der Saison verlassen. Mehrere Medien berichten übereinstimmend, dass der Spanier den Vereinsbossen mitgeteilt habe, dass er für den Sommer andere Pläne habe. Buchautor Marti Perarnau gehört zum engsten Kreis um Bayern-Trainer Pep Guardiola und erklärt im Interview mit Eurosport, was dem Spanier wichtige ist.

„In Guardiolas Selbstverständnis ist das Beste bisher immer gewesen, einen nächsten Schritt zu wagen, Verbesserungen anzustreben, Fortschritte zu machen, die Mannschaft spielerisch weiter zu entwickeln, über die Grenzen hinaus zu gehen. Entscheidungen trifft der 44-Jährige im Einverständnis mit eben diesen Aspekten“, so Perarnau. „Wenn er glaubt, dass er in dieser Stufe seiner Karriere bereits das Beste im jeweiligen Umfeld für sich persönlich erreicht hat, dass der FC Bayern genauso spielt, wie er es sich gewünscht hatte, dass das Team zu einem Kollektiv verschmolzen ist, das er künftig nur schwerlich würde verbessern können, dann wird er seinen Vertrag erfüllen und München im Juni 2016 verlassen.“ Geld spiele für den Erfolgstrainer keine Rolle, so habe er seit 2011 etliche Angebote bekommen, die rein ökonomisch betrachtet äußerst interessant gewesen wären. „In seiner Zeit bei Bayern gingen ihm drei Angebote zu – und alle wies er zurück.“

Als Nachfolger für Guardiola wird im Übrigen Carlo Ancelotti gehandelt. Der Italiener habe einem Bericht der spanischen Marca zufolge bereits zugesagt und sei bereit, einen über 3 Jahre laufenden Vertrag in München zu unterschreiben.

 

No Comments »

No comments yet.

RSS feed for comments on this post. | TrackBack URI

Leave a comment

XHTML ( You can use these tags): <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> .